Home » Business Coaching » Reden ist Silber, Zuhören ist Gold! Wie funktioniert Beeinflussung wirklich?

Reden ist Silber, Zuhören ist Gold! Wie funktioniert Beeinflussung wirklich?

Beeinflussung – was für ein unschönes Wort! Es liegt in direkter Nachbarschaft zu Worten wie Manipulation, Verführung und Macht.

Und dennoch: Der Grad deines Erfolges korreliert direkt proportional, mit deiner Fähigkeit, andere Menschen zu beeinflussen. Einfluss zu nehmen, ist die Grundvoraussetzung eines jeden Erfolgs und notwendig, um dich selbst, deine Ideen, oder Produkte gewinnbringend an den Mann bringen. Was bringt selbst die ehrenhafteste Idee zur Rettung der Menschheit, wenn du nicht in der Lage bist, andere Menschen in deinem Sinne zu begeistern, zu bewegen und zu motivieren?

Sei es im Beruflichen oder im Privaten, wir alle kennen die großen Verführer, die begnadeten Verkäufer und Selbstdarsteller, denen es so leicht zu fallen scheint, andere Menschen wie Wachs in ihren Händen zu formen. Welches Geheimnis haben diese Menschen? Welche Tricks wenden sie an?

Die meisten Menschen glauben, die Kunst der Beeinflussung sei eine Disziplin des hypnotischen Einredens auf eine andere Person. Das Gegenteil ist der Fall. Wahre Beeinflussung geschieht durch Zuhören und das Stellen der richtigen Fragen.

Weißt du eigentlich, wer in deinem Leben die größten Beeinflusser und Verführer sind? Es sind deine Freunde!
Ja, es ist wahr – wessen Meinung und Ratschlag hätte mehr Gewicht, als die deiner engsten Freunde? Wessen Kaufempfehlung würdest du vertrauensvoller und blinder folgen, als die deiner besten Freunde?

Um dich dem Phänomen der Beeinflussung weiter zu nähern, musst du dich fragen, was genau die Freundschaft und Sympathie zu deinem engsten Vertrauten ausmacht:

  1. Zuhören: Dein bester Freund ist eine Person, die nicht nur von sich erzählt, sondern DIR intensiv, aufmerksam und interessiert zuhört.
  2. Fragen stellen: Dein bester Freund ist eine Person, die sehr viel über dich weiß und deine tiefsten Wünsche und Bedürfnisse durch Fragen erkundet hat.
  3. Übereinstimmung: Dein bester Freund ist eine Person, die dir sehr ähnlich ist. Ihr besitzt gleiche Werte, Interessen, Vorlieben und Lebenseinstellungen.

Echte Einflussnehmer nutzen jedes der oben genannten Elemente als Werkzeug und wissen, dass ihr Gegenüber sich erst mit ihnen selbst, als Person “anfreunden” muss, bevor sie sich mit ihrer Idee, oder Produkt anfreunden können.

Dies geschieht durch

Aufrichtiges Zuhören, welches dem Gegenüber echte Wertschätzung entgegen bringt und ein Gefühl der Wichtigkeit und Entspannung auslöst.

Das Stellen von Fragen, um die tiefen Wünsche und Bedürfnisse des Gegenübers zu ergründen. Der Einflussnehmer gewinnt dadurch nicht nur wichtige Informationen über seinen Gesprächspartner, sonder erreicht auch ein tiefes Gefühl des Vertrauens.

Das Auffinden und Hervorheben von echten Übereinstimmungen, Ansichten und Interessen, welche im gegenüber ein Gefühl der Sympathie auslöst.

Beeinflussing

Was hat mehr Einfluss auf dich?

View Results

Loading ... Loading ...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Interessiert?

Ich freue mich über deinen Anruf oder über eine Mail per Klick auf auf den Button!

(0800) 1122117